Nina Fargahi

Chefredaktion
> Mail an Nina Fargahi

 

 

Für Qualität im Journalismus.

Nina Fargahi ist Chefredakorin beim Schweizer Medienmagazin EDITO. Sie hat an der Universität Genf Internationale Beziehungen studiert und an der Universität Zürich den Master of Arts in Politikwissenschaft erworben. Studienbegleitend war sie als freie Journalistin und Kolumnistin für die Aargauer Zeitung sowie für den Tages-Anzeiger tätig. Es folgten Praktika bei der Arena des Schweizer Fernsehens, bei der WOZ sowie im Auslandbüro der dpa in Paris. 2011 bis 2017 war sie für die NZZ tätig – zunächst als Bloggerin, dann im Auslandressort und schliesslich als Nachrichtenredaktorin und Tagesleiterin im Newsroom; in dieser Funktion kümmerte sie sich auch um den täglichen Webauftritt von nzz.ch. 2012 ist sie mit dem Schweizer Medienpreis für Lokaljournalismus ausgezeichnet worden.

Nina Fargahi wohnt in Zürich.

> Website von EDITO

 

TEAM
KONTAKT